SAP Analytics Cloud

Die Lösung SAP Analytics Cloud kombiniert Business Intelligence, erweiterte und vorausschauende Analysen sowie Planungsfunktionen in einer Cloud-Umgebung. Als Analyseschicht der SAP Business Technology Platform unterstützt sie fortschrittliche Analysen im gesamten Unternehmen.​

Jetzt gemeinsam Lösung finden

Die SAP Analytics Cloud in Kürze

Die SAP Analytics Cloud ist eine eigenständige und übergreifende End-to-End-Lösung für das Handlungsfeld Business Intelligence (BI). Im Kern ist sie das Instrument vor allem für Self-Service-Reporting, Dashboarding und Management Reporting. Hierfür lassen sich verschiedene Quellsystem bzw. -dateien integrieren – egal, ob SAP oder Non-SAP, cloudbasiert oder On-Premise.

Augmented Analytics, Search to Insight, Smart Discovery, Smart Predict, Smart Insights und mehr: Nutzen Sie die Funktionen der SAP Analytics Cloud, um aus den Datenmengen Ihres Unternehmens die jeweiligen Zusammenhänge zu identifizieren und Kennzahlen sowie Datenverläufe fundiert und nachvollziehbar aufzubereiten. Ihr Unternehmen profitiert entsprechend bei den Handlungsfeldern Reporting und Planning

Details zu den Funktionen

Die Mehrwerte der SAP Analytics Cloud

Der Einstieg mit prismat

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite, wenn es um den Einstieg in die SAP Analytics Cloud geht. Der Vorteil? Mit uns starten Sie nicht bei Null, sondern erhalten vorgefertigte Stories und Dashboards, die wir entweder als Erarbeitungsvorlage in gemeinsamen Workshops einsetzen oder eben als Out-of-the-box-Lö­sung für Sie einrichten können.

Mehr zu KPI Presets & Dashboards von prismat

Kundenbeispiele

Beispiel A:

Ein Kunde der Konsumgüterindustrie – Herstellung und Handel von Mineralwasser – setzt die SAP Analytics Cloud für Auswertungen der Lieferfähigkeit ein: Ein tagesaktueller Report liefert über ein Einstiegsbild mit Live-Diagrammen die wichtigsten Informationen im Überblick und via Drill-Down werden bspw. Fehlmengen nach Artikeln visualisiert oder die Lieferquoten im Zeitverlauf mittels historischer Daten zum Abgleich mit der aktuellen Situation angezeigt.

Beispiel B:

Eine Münchener Brauerei – und damit ebenfalls ein Kunde der Branche Konsumgüter – verfolgt über ein Dashboard via SAP Analytics Cloud die eigenen Absatzmengen. Für die verschiedenen Biersorten werden Abfüllmenge, Planmenge und jew. Anzahl der Gebinde in einer Übersicht zusammengefasst und es werden die Plan- und Ist-Werte im Verhältnis zueinander via Datenverlauf verfolgt.

Beispiel C:

Ein Kunde aus dem Bereich der diskreten Fertigung nutzt die SAP Analytics Cloud für eine Übersicht zur Entwicklung der Transporteffizienz. Hierfür werde die relevanten Performance-Indikatoren mit den jeweiligen Empfängerländern gegenübergestellt und sogar über eine integrierte Karte visualisiert.

Feedback unserer Kunden

  • 80% Effizienzsteigerung bei der Erstellung von Monatsberichten
  • 20% Zeitersparnis beim allgemeinen Reporting im QS-Bereich
  • 50% mehr Kompetenz beim Erstellen von Berichten
  • 35% mehr Akzeptanz der Mitarbeitenden für Reporting

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur SAP Analytics Cloud

Die SAP Analytics Cloud bietet zum einen die Online-Integration zum BI-Paket SAP Business Warehouse (SAP BW), zu sogenannten Universen (Abstraktionen von Datenquellen), zu SAP S/4HANA und zur Business Technology Platform der SAP. Darüber hinaus aber ermöglicht sie die Offline-Integration vieler andere SAP- und Non-SAP-Datenquellen. Die SAP Analytics Cloud bündelt all diese Quellen: Die Analysen, Schritte der Planung und Kollaboration, die Modellierung etc. laufen über eine Cloud-Plattform.

Die SAP Analytics Cloud setzt bei ihrer Präsentation auf Storyboards, in denen Kennzahlen- und Datenverläufe in einzelnen Storys angezeigt werden. Aus verschiedenen Vorschlägen können Sie die geeignete Diagramm-Darstellung auswählen. Via Drill-Down zu einzelnen Diagrammen können Sie die Anordnung der Daten anpassen und zudem in Echtzeit auf die Hintergrunddaten zugreifen.

Augmented Analytics sind Analysen, die mit Technologien der künstlichen Intelligenz (KI), einschließlich maschinellen Lernens und der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), »erweitert« werden. Maschinelles Lernen automatisiert komplexe Analyseprozesse – bspw. die Datenaufbereitung und Erkenntnisgewinnung. Und NLP ermöglicht es ungeschulten Usern, Fragen zu den vorliegenden Daten zu stellen und Antworten in Form von einfachem Dialog zu erhalten.​

Search to Insight versteht Datenabfragen in natürlicher Sprache und bildet diese sofort in passenden Diagrammtypen ab​. Man kann sich diese Funktion also wie eine Art Suchmaschine zu den vorliegenden Daten vorstellen, an die man Anfragen stellt. Das anschließende Verfeinern einer Anfrage nach Erhalt des Ergebnisses ermöglicht eine tiefergehende Analyse, ohne durch mehrere Menüebenen wechseln​ zu müssen.

Smart Discovery baut Ihnen auf Knopfdruck eine komplette Story mit einer Vielzahl von Diagrammen, die wichtige KPIs direkt anzeigen und miteinander in Beziehung setzen​. Diese via Machine Learning ermöglichte Funktion ist ein mächtiges Werkzeug, um herauszufinden, welche Daten miteinander korrelieren.

Mithilfe von Smart Predict ist es möglich, auf Basis von Daten Empfehlungen für anstehende Entscheidungen zu geben oder bei Maßnahmen zu unterstützen. Basierend auf maschinellem Lernen sowie auf Predictive Analytics, sind bspw. Prognosen über Absatz und Umsatzverläufe eines Produktes möglich.

Über Smart Insights können Sie mithilfe maschinellen Lernens in wenigen Klicks die sogenannten Top Contributors zu einem Wert feststellen, bspw. die umsatzstärksten Kunden zu einem bestimmten Produkt oder in welcher Region die höchsten Betriebskosten anfallen.

Case Studies zu unseren Referenzen

Erfahren Sie mehr anhand von Projektberichten zu unseren Referenzen und anhand von Machbarkeitsstudien.

Die Digitale Transformation der Paulaner Brauerei Gruppe mit SAP EWM, SAP TM und SAP Fiori

Die Paulaner Brauerei Gruppe leistet eine enge Verzahnung von Ressourcen- und Lagerverwaltung mit einem Höchstmaß an Flexibilität, Sicherheit und digitalen Mehrwerten. Hierfür kommt das Zusammenspiel von SAP EWM, SAP TM, mobilen Fiori-Apps und der SAP Analytics Cloud zum Einsatz.

SAP EWM mit lasergestützter Stapler- und Warenortung bei Warsteiner

Wir beraten Sie!

Ihr persönliches Fachgespräch mit unseren Expertinnen und Experten: Wir holen Sie dort ab, wo Sie mit Ihrem Vorhaben stehen. Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Lösungsansätze und geben Ihnen eine erste Einschätzung zu Ihren Anforderungen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern!

Nützliche Downloads

Wir hoffen, mit unseren Downloads Ihre Recherche unterstützen zu können. Fühlen Sie sich jedoch frei, uns jederzeit für vertiefende oder zugeschnittene Unterlagen zu kontaktieren – diese stellen wir Ihnen gern zur Verfügung.

  • RISE with SAP (DE)

    Flyer zu unserem SAP-Spektrum für die Logistik (auf Deutsch)

  • Webinare von prismat (DE)

    Flyer zu unseren Webwaren rund um das Thema SAP und Logistik (auf Deutsch)

  • Complexity vs. Access (EN)

    Ar­ti­kel über unseren Implementierungsansatz aus dem Di­gi­tal In­no­va­ti­on Ma­ga­zi­ne (auf Englisch)

SAP-Lösungen im Überblick

Erfahren Sie, welche SAP-Anwendungen für die verschiedenen Bereiche des Supply Chain Managements zur Verfügung stehen.

SAP Extended Warehouse Management (EWM)

Dank der Integrationsmöglichkeiten und dem Funktionsumfang ist SAP Extended Warehouse Management die nachhaltigste Verwaltungssoftware für die Intralogistik – ohne den Aufwand und dem Release-Konflikt externer Entwicklung. Für SAP S/4HANA steht EWM zudem »Embedded« zur Verfügung.

SAP Material Flow System (MFS)

Ein Highlight von SAP EWM Advanced ist das eigene Materialflusssystem – MFS. Es ermöglicht, automatisierte Lager- und Fördertechniken direkt auf Ebene der Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) anzubinden und zu verwalten – auch »Embedded« in SAP S/4HANA.

SAP Transportation Management (TM)

SAP Transportation Management ist mit Funktionen von der Touren- bis zur Laderaumplanung und -abrechnung, Werkzeugen zur assistierten Optimierung und Integrationsmöglichkeiten zu Kollaborations-, Yard- und Lagerprozessen die Rundumlösung für das Transportmanagement – auch »Embedded« in SAP S/4HANA realisierbar.

SAP Business Network for Logistics

Das Funktionsangebot zum Thema Logistics Collaboration der B2B-Kollaborationsplattform SAP Business Network transformiert die lineare Lieferkette zum kollaborativen Logistiknetzwerk. Dank flexibler Cloud-Szenarien und modularer Integrationsmöglichkeiten können Sie diese Mehrwerte auf Ihr Business zugeschnitten einsetzen und ausbauen.

SAP S/4HANA

Mit der neuen ERP-Generation SAP S/4HANA und dessen vereinfachtem Datenmodell im Zusammenspiel mit der In-Memory-Datenbank SAP HANA ist der SAP SE der unvergleichlich performante Dreh- und Angelpunkt für zukunftsfähige Unternehmensprozesse gelungen – transparent, in Echtzeit und flankiert von intelligenten Cloud-, UI- und Analytics-Komponenten.

SAP Fiori

Das neue UI- und UX-Konzept für SAP-Anwendungen, SAP Fiori, berücksichtigt moderne und benutzerfreundliche Designprinzipien. Mit dem SAP Fiori Launchpad sind zudem sämtliche Anwendungen rollenbasiert und personalisiert auf einem Blick verfügbar – dank übersichtlicher Kacheln mit Preview-Funktion (bspw. für Kennzahlen).

SAP Analytics Cloud

Schnell und einfach zu umfassenden Analysen – ungeachtet von Systemlandschaft und Datenquellen: Mit der SAP Analytics Cloud begegnen wir Ihren Anforderungen an Analytics und Business Intelligence. Profitieren Sie von Visualisierungen und Stories in Echtzeit sowie Predictive-Funktionen für Ihre Reportings und Simulationen.

This site is registered on wpml.org as a development site.