Goldenes Signet für Referenzvalidierungen

Seit August diesen Jahres erhalten die Teilnehmer der WMS Datenbank auf warehouse-logistics.com in Abhängigkeit der Anzahl ihrer validierten WMS Referenzprojekte als Auszeichnung bronzene, silberne oder goldene Signets. Die prismat GmbH hat als erster und bisher einziger Teilnehmer die Marke von 25 validierten WMS Referenzprojekten erreicht und erhält somit das goldene Signet für die ausgeprägte Darstellung ihres Referenzportfolios.

Die Übergabe der Urkunde zum ersten goldenen Signet erfolgte in den Räumlichkeiten des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik IML. Der Geschäftsführer der prismat GmbH Herr Fin Geldmacher äußerte sich sehr positiv über den Nutzen des Services der WMS Referenzprojekte: »Der in Zusammenarbeit von WMS Beirat und »Team warehouse logistics« entwickelte Service der WMS Referenzprojekte ist schon seit mehreren Jahren fester Bestandteil der Projektmethodik der prismat GmbH.«

Teilnehmende WMS-Anbieter haben seit nunmehr über fünf Jahren auf warehouse-logistics.com die Möglichkeit, neben ihren eigenen Systemen auch ihre abgeschlossenen Industrieprojekte validieren und als WMS Referenzprojekte listen zu lassen – auf Wunsch auch anonymisiert.

Die Validierung der Projekte durch das unabhängige »Team warehouse logistics« sorgt für eine hohe Aussagekraft und branchenweite Vergleichbarkeit der WMS Referenzprojekte. Zudem bietet die Veröffentlichung der validierten WMS Referenzprojekte auf warehouse-logistics.com für die WMS-Anbieter eine marktnahe und unabhängige Plattform zur Darstellung des praxisbezogenen Know-Hows. Gleichzeitig können potenzielle WMS-Kunden die Anbieter und ihre Systeme anhand der bereits durchgeführten Referenzen besser einschätzen und sich so über Projektpartner und umgesetzte Funktionalitäten einzelner Anbieter informieren. Hierzu stehen den WMS-Kunden auf www.warehouse-logistics.com derzeit schon über 100 validierte WMS Referenzprojekte zur Verfügung. Vor Veröffentlichung eines WMS Referenzprojektes werden alle Angaben durch die Mitarbeiter des »Team warehouse logistics« validiert. Eine Win-Win-Situation für Anwender und Anbieter!