Corporate Character für prismat: der PRISMONAUT

Wir freuen uns, den PRISMONAUTEN als Identifikationsfigur für die Marke prismat vorstellen zu können.

 

Das Symbol des Astronauten

Mit den Metaphern und Vergleichen zur Raumfahrt aus der Marketingkommunikation von prismat hat sich auch innerhalb des Unternehmens eine besondere Beziehung zur Leitfigur des Astronauten entwickelt: Als »Reisende« zu immer neuen Herausforderungen bei stetigem Einsatz von innovativen Technologien können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut mit dem Symbol des Raumfahrers identifizieren.

In der IT-Branche erfolgt die Identifikation mit der Arbeit nicht über spezielle Berufskleidung oder festgelegte Karrierepfade. Auch Klischees zu Äußerlichkeiten oder Verhaltensweisen sind in diesem Bereich überholt und einer erfreulichen Vielfalt von Persönlichkeiten gewichen. Der PRISMONAUT als Corporate Character soll diese Vielfalt aufgreifen und mit den Unternehmenswerten von prismat verknüpfen, denn ein Gefühl der Verbundenheit zur Arbeit und zum Team lässt sich über die Werte eines Unternehmens fördern und zur Identifikation weiterentwickeln. Eine solche schafft Selbstbewusstsein und Mut sowie einen starken Zusammenhalt, von dem Unternehmen und Mitarbeiter profitieren.

Vom Symbol zum Corporate Character

Die Konzeption und Ausarbeitung des PRISMONAUTEN, sowohl gestalterisch als auch technisch, übernahmen die Profis der PUPPETEERS GmbH mit Sitz in Dortmund. Diese haben sich auf die Erarbeitung und Inszenierung von Figuren und Charakteren spezialisiert, wobei der Fokus auf die Einsatzmöglichkeit für verschiedenste Kanäle und Medien liegt.

»Ein Corporate Character kann verschiedene Aufgaben übernehmen. Hier wollten wir das Unternehmen prismat als Mensch darstellen: Ein Profi, ein Experte auf seinem Gebiet, aber auch Teamplayer, fit, ausdauernd, beweglich – eine Leitfigur, Identifikationsfigur und Projektionsfläche mit vielen Aufgaben, die er, so glaube ich, sehr gut erfüllen wird«, erklärt Björn Markgraf, Senior Artist bei PUPPETEERS. »Das Anzug-Material erscheint bequem und beweglich, aber grob genug, um auch widerstandsfähig zu wirken. Zum anderen sollte der Anzug einfach gut aussehen: Nicht zu viele Materialien und Farben – Weiß, Grau, Chrom und Rot. Das passt gut zusammen.«

Bedeutung für prismat

Somit ist der PRISMONAUT für seine Rolle innerhalb der Weltraum-Metapher gut ausgerüstet. Abstrakt gedacht erkundet er das Zusammenspiel von Prozessen und Systemen. Für diese Mission vereint er organisatorische Fähigkeiten, fachliche Expertise, praxisorientiertes Denken und Teamgeist. Für seine Aufgaben setzt er stets die modernsten Technologien ein und beschreitet als Pionier zudem neue Wege und Dimensionen. Durch seine einzigartige Perspektive sieht der PRISMONAUT stets das große Ganze sowie sämtliche Spektren und Facetten. Zudem steht der PRISMONAUT als Teamplayer selbst für Vielfalt: Im Raumanzug des PRISMONAUTEN stecken die unterschiedlichsten Expertinnen und Experten, die einander helfen und sich optimal ergänzen.