Integration zu SAP ERP

Die Integration von SAP EWM zu SAP ERP sucht ihresgleichen und ist ein wichtiges Differenzierungsmerkmal zu anderen Warehouse Management Systemen.

Als dezentrales Warehouse Management System bewahrt SAP EWM die nötige Unabhängigkeit und Flexibilität, ist durch die integrierte Organisations- und Belegstruktur jedoch vollständig in die Logik der SAP ERP-Prozesse eingebunden.

Neben den gängigen ERP-Integrationsbereichen, wie Organisationsstrukturen, Stammdaten, Bestandsmanagement, Handling Unit Management, Lieferabwicklung und Inventur sind mit SAP EWM weitere wichtige Funktions- und Prozessbereiche, wie z.B. Chargenverwaltung, Serialnummernverwaltung, Qualitätsmanagement, Produktionsver- und -entsorgung, Gefahrstoffverwaltung, Kitting, Cross Docking und Arbeitsmanagement durchgängig mit SAP ERP integriert.

Seit dem Release von S/4HANA® 1610 ist SAP EWM zudem im S/4-Kern und steht so als bereits integrierte Lösung, als sogenanntes »embedded EWM«, zur Verfügung. Die Unterschiede zu einem dezentralen EWM, die Möglichkeiten zur parallelen Nutzung sowie zur Migration zu einem embedded EWM erläutern Ihnen unsere Experten gern und arbeiten auf Wunsch Ihre individuelle Roadmap zu S/4HANA® mit SAP EWM aus.

Neben der tiefgehenden Integration zu SAP ERP bietet SAP EWM auch Integrationen zu weiteren SAP Systemen und Technologien, z.B. SAP TM, SAP GTS, SAP CRM, SAP BI, SAP APO, SAP HANA, SAP Fiori.