SAP EWM – für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Lagerverwaltung

SAP EWM – Extended Warehouse Management – ist die SAP Lösung für sämtliche Prozesse und Funktionen der Lagerlogistik.

 

Mit den unvergleichlichen Integrationsmöglichkeiten und dem sehr breiten Funktionsumfang bietet SAP EWM für die Intralogistik die flexibelsten und nachhaltigsten Gestaltungsmöglichkeiten ohne den Aufwand (und dem möglichen Release-Konflikt) externer Entwicklung. Dank der durchgängigen Verzahnung des SAP Enterprise-Resource-Plannings (ERP) und des SAP Transportation Managements (TM) mit SAP EWM bilden Ressourcenverwaltung, Lagerverwaltung und Transportlogistik eine harmonisierte Einheit mit Zugriff auf weitere Mehrwerte des SAP-Portfolios (bspw. anhand von flexiblen Cloud-Komponenten). Und natürlich ist die nahtlose Anbindung eines Materialflusssystems inkl. Technik-Integration ein wichtiger Faktor für automatisierte Lagerstandorte.

Für SAP S/4HANA als neueste ERP-Generation steht EWM zudem als integrierte Lösung – »embedded« – zur Verfügung.

Welche Systemvariante und -ausprägung für Ihre Logistik am effizientesten ist, ermitteln unsere Beraterinnen und Berater gern für Sie. Fragen Sie jetzt Ihr persönliches Fachgespräch in Form einer Videokonferenz oder ein (selbstverständlich kostenfreies und unverbindliches) Webinar-on-Demand zur Ihrem Wunschthema an oder lesen Sie nachstehend mehr zum Funktionsumfang von SAP EWM!

Funktionsumfang und Anwendung

In Anlehnung an das Ebenenmodell der VDI-Richtlinie 3601 Warehouse Management Systeme gliedert sich das Systemkonzept von SAP EWM in vier Bereiche:



Ihr persönliches Fachgespräch mit unseren Expertinnen und Experten

Kostenfrei anfragen: Webinar und/oder Videokonferenz

Kostenfrei anfragen: Webinar und/oder Videokonferenz

*Pflichtfelder

 

Hinweise zum Datenschutz

Mit Ihrer Anfrage werden die übermittelten Daten, bspw. Ihre E-Mail-Adresse, für die folgenden Schritte der Terminabwicklung gespeichert und verwendet: 

1.) Sie erhalten eine automatisch generierte E-Mail zur Bestätigung Ihrer Datenübermittlung. 

2.) Wir nehmen mit Ihnen via E-Mail Kontakt auf, um einen Termin nach Ihren Wünschen zu vereinbaren. 

3.) Als inhaltliche Nachbereitung des Termins erhalten Sie von uns ergänzendes Infomaterial sowie die von Ihnen individuell angefragten Informationen. 

Nach dem dritten Schritt bleiben Ihre Kontaktdaten zur Wahrung des berechtigten Interesses, dass Vorabinformationen und/oder kostenlose Beratungen zur möglichen Anbahnung eines Geschäftsverhältnisses proaktiv ergänzt werden, bei uns intern gespeichert. Eine solche Ergänzung kann ggf. auch eine Termin- oder Veranstaltungseinladung sein, sofern diese der inhaltlichen Bearbeitung Ihrer Anfrage dienlich ist.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht oder nur auf Basis Ihrer Anfrage. Die Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit bei uns einsehen und/oder rückgängig machen. Hierfür stehen wir Ihnen gerne unter datenschutz[at]prismat[dot]de sowie unter sämtlichen Kontaktmöglichkeiten der prismat GmbH zur Verfügung. Außerdem nehmen wir gerne Ihre Rückfragen oder Ihr Feedback entgegen. Sämtliche Datenschutzhinweise finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung, auch in zusammengefasster Form.

Um unabhängig von Ihrer Anfrage Einladungen/Informationen zu Veranstaltungen und Webinaren sowie zu Produkten und Werbeaktionen per E-Mail zu erhalten, ist eine gesonderte Einwilligung erforderlich. Mehr Informationen dazu erhalten Sie unter: prismat-Mailings abonnieren.

– Ihr prismat-Team

Referenzbeispiel: Paulaner

 

 

Referenzbeispiel: Gira

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns gern:

 

 

Ihre Ansprechpartner:

 

Dr. Eric Venn

+49 231 44 66 5 – 0

 

 

Thorsten Frieske

+49 231 44 66 5 – 0

 

 

Marcel Nörenberg

+49 231 44 66 5 – 176

 

 

Ralf Rath

+49 231 44 66 5 – 224