SAP ERP

SAP ERP bildet neben den beiden Kernfunktionsbereichen Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Controlling, Anlagenwirtschaft etc.) und Personalwirtschaft vor allem auch die Logistik ab.

Zu den logistischen Kernmodulen zählen Materialwirtschaft (MM), Vertrieb (SD), Produktionsplanung und -steuerung (PP), ferner Qualitätsmanagement (QM), Instandhaltung (PM), Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagement (EH&S) und andere Module. Die Prozessbereiche Lagerverwaltung, Versand und Transport deckt SAP ERP mit der Komponente »Logistics Execution System« (SAP LES) ab.

Einst entstanden aus der Subkomponente WM (Release 2.2f) des Moduls Materials Management (MM), existiert SAP LES unter diesem Namen seit dem Release 4.5 und vereint die wichtigsten Kernfunktionalitäten klassischer Lagerverwaltungssysteme als Komponente des SAP ERP. In Verbindung mit der Versandapplikation (LE-SHP) bildet sie den zentralen Funktionsumfang von SAP LES zur Unterstützung des wichtigsten Hauptprozesses, der Lieferabwicklung. Das Submodul »Transport« bildet als drittes Standbein von SAP LES das Bindeglied vom Versandbereich zum Kunden oder auch vom Lieferanten zur Warenannahme und vervollständigt somit die Prozesse der Supply Chain. Mit dem Funktionsumfang kann das Transportwesen gesteuert und überwacht werden.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Eric Venn

+49 231 44 66 5 – 0