Cloud

Die Nutzung von Cloud-Diensten ist mittlerweile fester Bestandteil vieler Unternehmen. Diese Dienste ermöglichen es, die eigene IT-Infrastruktur um neue Funktionen zu erweitern und gleichzeitig die Vorteile einer Internet-basierten Cloud-Lösung nutzbar zu machen.

SAP bietet die für solche Dienste notwendige Infrastruktur in Form der SAP Cloud Platform (http://cloudplatform.sap.com) an. Sie ermöglicht die direkte Anbindung eines vorhandenen SAP Landscapes aus dem Intranet, um Funktionalitäten wie die SAP Mobile Services zur Anbindung und Verwaltung mobiler Endgeräte oder das SAP Cloud Platform Portal – zur Bereitstellung von Webseiten und SAP Fiori® Launchpads – zu integrieren. 

Für unsere Kunden bietet dies insbesondere einen Kostenvorteil, da für entsprechende Funktionalitäten in der Cloud keine Investitionskosten anfallen, weder für Hard- noch für Software. Gleichzeitig können die Betriebskosten im Vergleich zu einer On-Premise-Installation verringert werden, da Wartung und Aktualisierung durch SAP übernommen wird. Gleichzeitig wird ausschließlich derjenige Leistungsumfang bezahlt, der wirklich in Anspruch genommen wird. Und sollte dieser dank des stetigen Unternehmenswachstums einmal nicht mehr ausreichen, können zusätzliche Ressourcen einfach hinzugebucht werden.

Die prismat GmbH bietet ihren Kunden an dieser Stelle die Möglichkeit, mit geringem Aufwand diese und weitere Vorteile, wie den weltweiten Zugriff, im eigenen System zu testen. Die Deployment-Variante Lean Fiori @ SCP nutzt die Daten bestehender SAP-EWM-Kennzahlenservices, um sie in einem kundenspezifischen Fiori Launchpad innerhalb des SAP Cloud Platform Portals abzubilden. Nach der Implementierung können Sie direkt auf aktuelle Systemkennzahlen zugreifen, ohne gravierenden Investitions- und Einrichtungsaufwand in Kauf nehmen zu müssen. So kann beispielsweise eine strategische Entscheidung für Fiori begründet oder die Zeit bis zur einer eigenen Installation überbrückt werden.

Insbesondere die hierbei anfallenden Herausforderungen zum Schutz und zur Sicherheit der Unternehmensdaten sind in diesem Szenario durch eine entsprechende Technologieauswahl gelöst. So werden ausschließlich verdichtete Kennzahlen von den Backend-Systemen ausgelesen und diese über den gesamten Transfer bis in die SAP Cloud Platform verschlüsselt übertragen. Die SAP Cloud Platform stellt anschließend moderne Authentifizierungsverfahren und Berechtigungskonzepte zur Verfügung, um den Zugriff auf das SAP Fiori® Launchpad zur Anzeige der Kennzahlen zu steuern.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Robert Halm

+49 231 44 66 5 – 0