Stammdaten

Die Stammdaten in EWM bilden neben der Lagerstruktur eine wichtige Grundlage für die Prozesse im Lager. Zu den wichtigsten Stammdaten, auch im Zusammenspiel mit dem ERP, gehören Produkte, Chargen und Geschäftspartner (z.B. Kunden und Lieferanten). Diese Stammdaten werden über eine Standardschnittstelle, dem sogenannten Core Interface (CIF) vom ERP an das EWM verteilt. Im EWM können Produktstämme noch um lagerrelevante Stammdaten erweitert werden.

Darüber hinaus gibt es im EWM weitere Stammdaten, wie beispielsweise Lagerplätze, Verpackungsmaterialien, Packspezifikationen, Ressourcen etc.