Mindesthaltbarkeitsdatum bzw. MHD-Funktionen

Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) erfordern in der Lagerlogistik ein besonderes Augenmerk. EWM bietet für die Verwaltung von MHD und Verfallszeiten unterschiedliche Funktionen. Beispielsweise können Produkte im Wareneingangsprozess auf das MHD in Verbindung mit der Restlaufzeit geprüft werden. Im Warenausgangsprozess kann die Chargenfindung und die Auslagerstrategie auf Basis des MHD erfolgen.

 

 

Kontaktieren Sie uns gern:

 

 

Ihre Ansprechpartner:

 

Dr. Eric Venn

+49 231 44 66 5 – 0

 

 

Thorsten Frieske

+49 231 44 66 5 – 0

 

 

Marcel Nörenberg

+49 231 44 66 5 – 176

 

 

Ralf Rath

+49 231 44 66 5 – 224