Lasten-/Pflichten-/Business Blueprint Erstellung

Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Projekt ist die Erstellung eines Lastenheftes. Dieses spiegelt den zu erfüllenden Funktionsumfang und Prozessablauf des zukünftigen WMS wieder. Mit diesem Lastenheft können Sie die Ausschreibung zu einer WMS-Implementierung durchführen. Möchten Sie Ihre internen Ressourcen entlasten und von dem umfangreichen Erfahrungsschatz eines WMS-Spezialisten profitieren, dann können wir Sie bereits in dieser frühen Projektphase aktiv unterstützen.

In der nächsten Projektphase folgt auf Basis des Lastenheftes die Erstellung des Business Blueprint, dem klassischen Pflichtenheft. Während im Lastenheft die Anforderungen spezifiziert wurden, beschreibt der Business Blueprint wie diese im SAP EWM umgesetzt werden können. Hierbei konzipieren wir in enger Abstimmung mit Ihnen, die optimale und möglichst standardnahe Umsetzung des definierten Funktionsumfangs mit SAP EWM. Zudem werden darüber hinaus die Terminplanung, Testfolgen, Migrationsszenarien und Umzugskonzepte spezifiziert.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Eric Venn

+49 231 44 66 5 – 0