Datenschutzerklärung für Newsletterversand gem. Art 13 DS – GVO

Die folgende Kurzfassung stellt eine spezifische Zusammenfassung unserer Datenschutzerklärung dar. Die vollständige Datenschutzerklärung erreichen Sie über diesen Link.

Wir nehmen den Schutz personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Wir, die prismat GmbH, stellen Ihnen daher dieses Schreiben zur Verfügung, um über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden Rechte zu informieren. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend »DSGVO«) und des Bundesdatenschutzgesetzes (»BDSG«).  

1a) Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:  

Name: prismat GmbH 
Adresse: Stockholmer Allee 30a-c, 44269 Dortmund
Tel.: +49 (0) 231 / 44 66 5 – 0
Fax: +49 (0) 231 / 44 66 5 – 111
E-Mail: office[at]prismat[dot]de 
URL: www.prismat.de 

1b) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt: 

Name: prismat GmbH 
Adresse: Stockholmer Allee 30a-c, 44269 Dortmund
Tel.: +49 (0) 231 / 44 66 5 – 0
Fax: +49 (0) 231 / 44 66 5 – 111
E-Mail: datenschutz[at]prismat[dot]de  

1c) Welche Zwecke verfolgen wir mit der Datenverarbeitung und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies? 

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Wenn Sie in den Erhalt unseres Newsletters eingewilligt haben, nutzen wir Ihre Kontaktdaten für die Zusendung von Informationen zu Produkten, Aktionen, Veranstaltungen, Gewinnspielen und Bestellungen von Wandkalendern. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 6, Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO

Um sichergehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mailadresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen.

1d) Wer hat Zugriff auf Ihre Daten und wer erhält diese? 

Innerhalb unseres Unternehmens haben auf Ihre Daten nur solche Abteilungen und die dort tätigen Mitarbeiter Zugriff, die einen solchen Zugriff zur Erfüllung ihrer Funktionen oder Aufgaben zwingend benötigen. Wir geben Ihre Daten an keine externen Empfänger weiter.

1e) Findet eine Datenverarbeitung in Drittländer statt?

Es findet keine Datenverarbeitung in Drittländern statt.

2a) Wie lange werden meine Daten gespeichert? 

Personenbezogene Daten werden gespeichert, bis der Newsletterversand abbestellt wird.

2b) Welche Betroffenenrechte habe ich? 

Sie haben folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns: 

1. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über Sie von uns verarbeitet werden oder nicht. Sollte dies der Fall sein haben Sie das Recht auf weitere Informationen bezüglich der Verarbeitung. 

2. Berichtigungsrecht
Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen und unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.

3. Recht auf Löschung (»Recht auf Vergessenwerden«)
Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies besteht beispielsweise, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet sind, nicht mehr erforderlich sind oder wenn die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. 

4. Einschränkung der Verarbeitung 
Unter bestimmten Umständen können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken. In dem Falle speichern wir dann nur die persönlichen Daten, für die Sie eine Einwilligung gegeben haben oder für die die Datenschutz-Grundverordnung eine Verarbeitung erlaubt. Beispielsweise können Sie ein Recht auf Einschränkung haben, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten angefochten haben. 

5. Datenübertragbarkeit 
Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Sie haben das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verantwortlichen übermitteln zu lassen. 

2c) Kann ich meine Einwilligung widerrufen? 

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

2d) Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde 

Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Landes in dem Sie wohnen, arbeiten oder glauben, dass die Verletzung stattfindet. 

Zudem können Sie sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen. Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte per E-Mail an datenschutz[at]prismat[dot]de oder postalisch an die oben unter 1a) angegebene Anschrift. Beim Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie auch denjenigen Kontaktweg wählen, den Sie bei der Abgabe der Einwilligungserklärung verwendet haben. 

2e) Muss ich meine Daten bereitstellen? 

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch sind Sie verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für die Bestellung und die Auftragsabwicklung erforderlich. Das heißt, soweit Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen, können wir Ihre Bestellung nicht verarbeiten.

2f) Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling?

Wir verwenden weder eine automatisierte Entscheidungsfindung noch ein Profiling.